Natale

 

D 1989, s/w, 16 mm, 45:00 min

 

Das Meer ist mit einem Male wie ausgestorben. Von dem Fischreichtum Buggerru bleibt bald nur noch die Erinnerung an vergangene, bessere Tage. Die Frauen beklagen sich darüber, dass ihre Männer, seitdem sie nichts mehr zu tun haben, alles Geld verspielen und nichtsnutzig herumlungern. Natale, ein Fischer, der in Buggerru aufgewachsen ist und lange Zeit in Deutschlang arbeitete, taucht plötzlich im Dorf auf. Er befreundet sich mit Avesto, der unter den Bewohnern das Leben eines Außenseiters führt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Förderverein Cinema Concetta e.V., Rüsselsheim