Rüsselsheimer Filmtage

 

Die 21. Rüsselsheimer Filmtage finden am 13. und 14. Juni 2014 im Theater Rüsselsheim statt.

"Erinner mich!"

Wenn Sie rechtzeitig über aktuelle Veranstaltungen von Cinema Concetta und den Start des Vorverkaufs informiert werden möchten, dann tragen Sie bitte ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse in das Formular ein. 

 

Sie können sich jederzeit von diesem Service abmelden. Dazu schicken Sie uns eine kurze E-Mail. Wir tragen Sie dann umgehend aus unserem Verteiler aus.

 

Name:*
E-Mail-Adresse:*
Nachricht:*
 
Bitte geben Sie den Code ein:

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Die Rüsselsheimer Filmtage

Die Rüsselsheimer Filmtage sind das jährliche Filmfest der Cinema Concetta Filmförderung. Im Rüsselsheimer Stadttheater zeigt der Veranstalter ein rund vierstündiges Programm, bestehend aus 16 bis 22 satirischen Kurzfilmen.

 

Wesentlicher Bestandteil der Filmtage sind die kurzen Gespräche mit den Filmemachern auf der Bühne jeweils nach der Aufführung ihrer Produktion. Die Preisvergabe ist an die Anwesenheit der Filmemacher oder eines Vertreters gekoppelt.

 

Der Biergarten auf dem Theatervorplatz bei der Samstagsveranstaltung ist vor und nach dem Programm sowie in den Pausen Schauplatz reger Diskussionen. Zusätzlich erleben die Besucher dort Musik und Unterhaltung, im Theater-Foyer können sie außerdem eine begleitende Ausstellung besuchen.

 

Die Kritik bestätigt den Rüsselsheimer Filmtagen, sie haben sich in kurzer Zeit einen festen Platz in der deutschen Festivalszene erobert. Sie seien zudem das bedeutendste Festival seines Genres und eine der wichtigsten kulturellen Veranstaltungen der Rhein-Main-Region. Filmemacher wie Besucher lobten unterdessen die herzliche, ungezwungene Atmosphäre des Festivals und die gute Organisation.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Förderverein Cinema Concetta e.V., Rüsselsheim