Die Zuschauer der

27. Rüsselsheimer Filmtage 2020

haben gewählt:

1. Platz:

 

Henning Backhaus

Das beste Orchester der Welt

Regie: Henning Backhaus

Buch: Rafael Haider, Henning Backhaus, Albert Meisl

Kamera: Matthias Halibrand

Ton: Nora Czamler, Benedikt Palier

Schnitt: Jana Libnik

Produktion: Lukas Rosatti

 

Österreich 2020, Digital, Farbe, 13:42 min

 

Ingbert Socke (der Name ist Programm) müht sich ganz schön ab, seinen Kontrabass durch das Orchestergewölbe zu manövrieren. Zum Probespiel für die Stelle eines Kontrabassisten der Wiener Staatskapelle unternimmt er seinen ersten Ausflug unter Menschen und sollte dafür nicht enttäuscht werden. Eigentlich. Die Auswahlkommission ist von seiner Darbietung begeistert, verhindert aber trotzdem sein Fortkommen. Warum nur? 

Der in Dresden geborene Henning Backhaus studierte Regie an der Filmakademie Wien in der Klasse von Michael Haneke. Von 2013 bis 2018 arbeitete er als Regieassistent an der Wiener Staatsoper. Zuletzt war er im Tondepartment von Terrence Malicks „A HIDDEN LIFE“ tätig.

2. Platz: 

 

Garry Savenkov

Ein fairer Deal

Regie: Garry Savenkov

Buch: Garry Savenkov
Kamera: Ruben Teshmar
Schnitt: Garry Savenkov
Ton: Thomas Huck
Produktion: Felix Schwegler / Ania Berger

Deutschland 2019, Digital, Farbe, 08:07 min

 

Der Uhren-Sammler Jan wird aufmerksam auf eine Anzeige mit einem unwiderstehlichen Angebot: „Funktionierende Zeitmaschine für nur 350 €". Obwohl Jan weiß, dass es nur ein Scherz sein kann, zwingt ihn seine Neugier, bei dem Zeitmaschinen-Verkäufer Peter vorbei zu schauen.

Garry Savenkov, 1991 in der Ukraine geboren, immigrierte 2004 nach Deutschland. Auf eine Ausbildung zum Mediengestalter in Wuppertal folgte von 2014 bis 2019 das Studium an der Hochschule Offenburg in Mediengestaltung und Produktion.

3. Platz:

 

Tobias Schlage

Like and Follow

Regie: Tobias Schlage

Buch: Brent Forrest, Tobias Schlage

Animation: Brent Forrest, Tobias Schlage

Musik: David Arcus

http://forrest-schlage.com/

 

Japan, Deutschland, Kanada 2019, Digital, Farbe, 02:05 min

 

Wenn ein Kind damit beginnt, seiner Umgebung zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, wird das Smartphone schnell eifersüchtig.

Tobias Schlage und Brent Forrest sind ein Regie-Duo, welches mit Künstlern aus der ganzen Welt kooperiert. Beide haben jahrelange Erfahrung in der Animationsbranche und haben sich 2018 zusammengeschlossen, um gemeinsam Filme zu machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Förderverein Cinema Concetta e.V., Rüsselsheim